Logo_Stiller_Neu-Web_2.png

Wir können den Wind nicht ändern, aber wir können die Segel richtig setzen.

- ARISTOTELES

1800_2014-06-18-Ralf-Stiller_Foto-Banner.jpg

You expect your financial planning to be based on professional principles? Do you want an independent, motivated partner who works for you with a precise knowledge of the german market? 

Do you expect individual transparent results?

Then you are exactly right with me!
I offer you successful solutions on the topic of "personal financial planning". Convince yourself, talk to me!

Your Ralf Stiller



Neueste Nachrichten

Gut fürs Klima, gut fürs Portemonnaie?

14.03.2020

Der Wald gilt nicht erst seit den Bestseller-Erfolgen Peter Wohllebens als Sehnsuchtsort der Deutschen. Schon die Romantiker pflegten zum Gehölz ein inniges Verhältnis. Ein solches kann gerade heutzutage auch auf finanzieller Ebene erbaulich sein: Wald gilt mehr und mehr als gefragter Sachwert auch für Privatanleger. Die Renditen mögen überschaubar sein, dafür hat man aber etwas Handfestes im Portfolio. Und das Klima profitiert auch.

read more

Was bedeutet der Brexit für Versicherte?

03.03.2020

Nach jahrelangem nervenzehrendem Hickhack wurde der EU-Austritt Großbritanniens mit Ablauf des 31. Januar dann doch relativ geräuschlos vollzogen. Die eigentliche Arbeit mag noch bevorstehen, doch einige Änderungen für Versicherte sind bereits gültig oder absehbar.

read more

Geldvermögen..!

12.02.2020

6.302 Milliarden Euro horten die Deutschen als Bankeinlagen, Bargeld, Wertpapiere und Ansprüche gegenüber Versicherungen (Stand: 3. Quartal 2019). Damit ist das Geldvermögen binnen Jahresfrist um satte 4,5 Prozent gewachsen, wie aus Zahlen der Bundesbank hervorgeht.

read more

Armutsgefährdete Senioren

06.02.2020

Noch gelten die Ruheständler in Deutschland als vergleichsweise gut situierte Alterskohorte. Doch mehrere Faktoren gefährden diesen Status. Der demografische Wandel führt zu immer mehr Rentenbeziehern und immer weniger Beitragszahlern, in der Folge zu sinkenden Renten; zunehmend geb-rochene Erwerbsbiografien sowie der Trend zu Teilzeit und zu Niedriglöhnen wirken sich negativ auf die individuellen Rentenansprüche aus.

read more

empty